Mauerbau

Ob aus Natur- oder Betonstein, wir sind Ihr Partner wenn es um die richtige Hangsicherung geht. 

 

 

Naturstein


Eine Trockenmauer ist eine naturnahe Variante, Ihren Höhenunterschied im Garten abzufangen. Dadurch, dass kein Beton verbaut wird, ist die Trockenmauer gerade für Pflanzen und allerlei Lebewesen ein Zuhause. Ob Zyklobenmauer, Schichtmauer- oder Wechselmauerwerk - Naturstein muss es sein.

Die Alternative zu einer Trockenmauer ist die gemauerte Variante. Hierfür muss ein Betonfundament errichtet und die einzelnen Stoß- und Lagerfugen mit einem Natursteinmörtel verfugt werden. Eine freistehende Mauer empfehlen wir z.B. als Sichtschutzvariante.

 

Vorteile von Naturstein sind:

  • Sehr lange Haltbarkeit - "seit Jahrmillionen gewachsen"
  • speichern lange Wärme
  • strahlt Natürlichkeit und Wärme aus
  • tausalzbeständig
  • geringer Pflegeaufwand
  • nicht brennbar

Betonstein


Gerade aus hochmodernen Gartenanlagen ist Betonstein nicht mehr wegzudenken. Da Betonsteine eine enorme Farb- und Formenvielfalt besitzen, können sie in jedem Garten eingesetzt werden. 

Freistehende Mauern aus Betonstein, welche mit einem speziellen Außenkleber fixiert werden, oder auch die klassisch verfugte Mauer ist heutzutage ein absolutes Highlight. Ob Eyecatcher, zum Ausgleichen von Höhenunterschieden oder als Sichtschutz - Betonstein ist universell einsetzbar.